Suche

Wer ist online

Wir haben 309 Gäste online

Statistiken

Seitenaufrufe : 280214
Sieg für Souvigné auf dem Litermont PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 05. Juni 2010 um 21:34 Uhr

Trotz 30 Sekunden Strafzeit wegen "Nichteinhalten der Streckenführung" konnte das Mitsubishi-Team Souvigné/Stoller die 21. Litermont Rallye 2010 für sich entscheiden.

Litermont Rallye 2010 souvigné

 

Mit insgesamt 1 Minute und 10 Sekunden Strafzeit und somit 1.02,6 Minuten hinter dem Gesamtsieger auf Rang 3: Niki Schelle auf dem Blom-C2R2Max. Davor auf Rang 2 und der Einzigste der Top 3 ohne Strafzeit... Lars Mysliwietz auf einem weiteren Citroen C2R2Max.

 

Die Top 10:

1....Souvigné/Stoller...Mitsubishi EVO 8

2....Mysliwietz/Schumacher...Citroen C2R2Max

3....Schelle/Blom...Citroen C2R2Max

4....Wallenwein/Neidhöfer...Subaru WRX STI (Erdgas)

5....Wierwille/Köhlbach...Mitsubishi EVO 9

6....Flum/Flum...Mitsubishi EVO 6

7....Braun/Braun...BMW M3 Kompakt

8....Behrens/Schnelle...Renault Clio RS

9....Hohloch/Hohloch...BMW M3

10..Reiland/Reiland...Mitsubishi EVO 4

 

Nachfolgend die Divisionssieger:

D4...Souvigné/Stoller...Mitsubishi EVO 8

D5...Mysliwietz/Schumacher...Citroen C2R2Max

D2...Braun/Braun...BMW M3 Kompakt

D3...Behrens/Schnelle...Renault Clio RS

D1...Reiland/Reiland...Mitsubishi EVO 4

D7...Mohr/Becker...Opel Astra GTC

D6...Heitmann/Hammerich...VW Polo 6N

 

Von den 59 genannten Teams rollten noch 36 über die Zielrampe. Dies zeugt von einer fahrerisch anspruchsvollen Rallye, die leider durch extreme Absperrungen für die Zuschauer nicht so attraktiv war. Hier sollte man einen Mittelweg zwischen Zuschauersicherheit und Zuschauerfreundlichkeit finden.

Dies funktioniert ja bei anderen Rallyes auch.

 

Ein paar Bilder der Rallye findet Ihr im Laufe der Woche wie immer im Bilderbereich.

 



Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 05. Juni 2010 um 21:35 Uhr