Suche

Wer ist online

Wir haben 78 Gäste online

Statistiken

Seitenaufrufe : 285708
Deutschland-Rallye auf Sport 1 / Hilfe für Werner Langshausen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 17. August 2010 um 06:01 Uhr

München/Trier. 16. August 2010 - Der TV-Sender Sport 1 berichtet dieses Jahr von der ADAC

Rallye Deutschland (19.22. August 2010). Die spannungsgeladene Action von 80 Teams

 

aus 28 Nationen rund um Trier werden am Freitag, 20. August von 22.00- 22.30 Uhr, Sonntag, 22. August

 

von 8.30-9.00 Uhr und von 23.45-00.00 Uhr, sowie am Dienstag, 24. August in einer

einstündigen Zusammenfassung von 17.30-18.30 Uhr zu sehen sein.

Bei der ADAC Rallye Deutschland soll der zu erwartende Besucheransturm im Servicepark Trier

auch genutzt werden, um dem an Leukämie erkrankten, früheren Rallyefahrer Werner Langshausen

zu helfen. Derzeit wird er mit Chemotherapie behandelt. Der 50-jährige Familienvater ist

kein Einzelfall – alle 45 Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch neu an Leukämie. Viele

haben nur eine Überlebenschance durch eine Stammzellspende, wozu eine Typisierung notwendig

ist. Diese Typisierung führt die „Deutsche Knochenmarkspenderdatei – DKMS“ am

Samstag, 21. August im Servicepark der ADAC Rallye Deutschland durch. Potenzielle Lebensretter

können sich hier zwischen 12.00 und 19.00 Uhr am DKMS-Stand typisieren lassen

 

Quelle: rallye-deutschland.de

 



Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 24. Dezember 2010 um 12:32 Uhr